Das Wort Scribble stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Kritzelei“. Es handelt sich dabei um einen Grobentwurf, der mit einem Stift auf Papier „gekrizzelt“ wird. Ein Scribble dient meist nur der Ideenfindung innerhalb der Agentur und ist, anders als eine Skizze oder ein Entwurf, normalerweise nicht dazu gedacht, an den Kunden weitergegeben zu werden.
Scribbles werden zum Beispiel im Rahmen der Planung eines Print-Produktes, einer Website oder eines Logos angefertigt und helfen dabei, erste Gestaltungsideen festzuhalten.