Wir nutzen WordPress, ein flexibles CMS, als Open Source Lösung für unsere Kundenprojekte. Ursprünglich als Blogsystem entwickelt, ist WordPress heute dank unzähliger Plugins und Erweiterungen ein flexibles Content Management System.